Skip to content
All posts

Keine falschen Adressen mehr für Ihre Lieferungen dank der Adress-API von ShippyPro

check-address-API

Wenn Sie ein Online-Geschäft betreiben, wissen Sie, dass die Lieferung einer Bestellung von entscheidender Bedeutung ist, vor allem, weil sie die letzte Phase des Einkaufserlebnisses darstellt. Allerdings läuft es nicht immer so, wie Sie es möchten.

Unglaublich, dass die meisten Verspätungen oder verpassten Lieferungen hauptsächlich auf falsche Adressen zurückzuführen sind, die während des Bestellvorgangs angegeben wurden. Im Falle von Fehlern werden durchschnittlich 5 Minuten pro Bestellung für die Korrektur aufgewendet. Und das nur, wenn Sie den Fehler bemerken, bevor die Bestellung versandt wird.

Ist es hingegen nicht möglich, so schnell zu sein, und ist die Bestellung bereits an den Zustelldienst übergeben worden, steigt der Zeitverlust dramatisch an - wir sprechen hier von Wochen - zusätzlich zu den Kosten für die ausgesetzte Zustellung, die Aufbewahrung der Bestellung durch den Spediteurdienst und die Rücksendungen aufgrund von Fehllieferungen.

Um diese Probleme zu lösen, hat ShippyPro seine API um Funktionen erweitert, die es allen Nutzern ermöglichen, die Probleme, die durch fehlgeschlagene Lieferungen aufgrund von Adressfehlern und mehr verursacht werden, drastisch zu reduzieren, wenn nicht sogar ganz zu vermeiden. Lassen Sie uns diese gemeinsam entdecken.

Entdecken Sie CheckAddress API   →


Inhaltzverzeichnis


Address-API - Überprüfung der Gültigkeit der Adresse

Dank der CheckAddress-API von ShippyPro können Sie dank einem einzigen API-Aufruf an Ihre Spediteure automatisch Versandadressen in über 240 Ländern prüfen und validieren.

Diese Funktion erlaubt Ihnen:

  • Fehlern während des Versandprozesses zu reduzieren und Zeit und Geld bei der Bearbeitung einer fehlgeschlagenen Lieferung zu sparen
  • All Ihren Kunden das bestmögliche Versanderlebnis anzubieten
  • Die Kosten für erfolglose Zustellungen oder Lieferungen, die vom Spediteur im Falle ungültiger Adressen aufbewahrt werden.

Dank der CheckAddress-API von ShippyPro können Sie dies vermeiden:

  • Fehler bei der Auftragsabwicklung: Eine falsche Adresse kann zu Problemen bei der Erstellung von Versandetiketten im Abwicklungsprozess führen, was den Lagerbetrieb verlangsamt und die Anzahl der an einem Tag zu versendenden Aufträge erheblich beeinträchtigt. Lagerbetreiber, die die Art des Adressfehlers erkennen und jeden Auftrag manuell korrigieren müssen, können weniger Aufträge bearbeiten, und die Kosten für deren Bearbeitung steigen.
  • Überlastung des Kundensupports durch Supportanfragen für nicht gelieferte oder verspätete Bestellungen: Jede Supportanfrage kostet Zeit, da sie die Suche nach Informationen und die manuelle Korrektur jeder Bestellung erfordert. Dies wirkt sich natürlich auf die Reaktionszeiten aus, die sich verlängern, was zu Frustration bei Ihren Kunden führt und sich negativ auf deren Zufriedenheit auswirkt. Außerdem steigen die Kosten für den internen/externen Kundensupport.
  • Erfolglose Zustellungen: Falsche Adressen sind die Hauptursache für nicht zugestellte Bestellungen, und die Kurierdienste berechnen eine tägliche Gebühr für jede Bestellung, die in ihren Lagern liegen bleibt. Es ist also leicht einzusehen, dass eine hohe Quote erfolgloser Zustellungen auch Ihr Budget stark belastet.

CheckAddress-API - Vorteile

group-4@2x

Dank CheckAddress-API können Sie Unterbrechungen für Ihr Unternehmen und Ihre Kunden vermeiden und somit Zeit und Geld sparen. Zusätzlich zur Verbesserung Ihrer ecommerce-Leistung, natürlich. Mit dieser Funktion wird jede Bestellung automatisch überprüft und im Falle von Fehlern oder Ungenauigkeiten in der Lieferadresse korrigiert, entweder beim Check-out oder sobald die Bestellung eingegangen ist und akzeptiert wurde. Dies wird Ihrem Online-Geschäft erheblich helfen:

Beschleunigen Sie den Lagerbetrieb und erhöhen Sie die Anzahl der täglich ausgelieferten Bestellungen

Durch die automatische Überprüfung aller Adressen vor jeder Lieferung wird die Anzahl der täglich ausgelieferten Bestellungen drastisch erhöht und die Anzahl der Fehler im Zusammenhang mit verpassten Lieferungen verringert.

Reduzieren Sie Supportanfragen und erhöhen Sie die Kundenzufriedenheit

Indem Sie die Überprüfung von Adressen automatisieren und sie vor dem Versand korrigieren, erhöhen Sie die Anzahl der erfolgreich zugestellten Bestellungen, was zu mehr zufriedenen Kunden und weniger Anfragen an den Kundendienst führt.

Geringere Kosten für Retouren und nicht ausgelieferte Bestellungen

Indem Sie die Adressen aller Ihrer Bestellungen automatisch überprüfen und vor dem Versand korrigieren, erhöhen Sie die Anzahl der erfolgreich zugestellten Bestellungen, was Ihnen erhebliche Einsparungen bei den Beständen Ihrer ausstehenden Lieferungen in den Lagern Ihrer Spediteure ermöglicht und sich sehr positiv auf Ihr Jahresendbudget auswirkt.

Entdecken Sie CheckAddress API   →

 

IsResidentialAddress-API: prüft, ob die Lieferadresse eine Wohnadresse ist

Check-Address_NL_01

Diejenigen, die online verkaufen, wissen sehr gut, dass es aus logistischer Sicht einen echten Unterschied macht, ob eine Lieferung an eine Privatadresse, auch als Wohnadresse bezeichnet, oder an eine Firmenadresse erfolgt.

Es gibt zum Beispiel Spediteure, die Zuschläge erheben, aber die Kenntnis dieses Aspekts ermöglicht es Ihnen auch, das Risiko anderer Fallen besser zu überwachen und zu verringern: von betrügerischen Einzelhändlern über unlauteren Wettbewerb bis hin zur Vermeidung von echtem Schaden für Ihr Markenimage und Ihren Ruf.

Was Sie dank der IsResidentialAddress-API von ShippyPro vermeiden können

Werfen wir einen Blick auf die Risiken des Versands an Nichtwohnadressen und erfahren wir mehr über einige der kritischen Probleme, mit denen Sie ohne dieses Instrument konfrontiert werden könnten:

Höhere Spediteurkosten für Sendungen an Privatadressen

Spediteurdienste wie UPS und FedEx haben eine Nichtwohnsitzpolitik und erheben Zuschläge von bis zu 3 oder 4 € pro Lieferung, wenn die Zieladresse eine Wohnadresse ist.

Parallelimporte

Vielleicht haben Sie festgestellt, dass einige Ihrer Markenprodukte derzeit auf inoffiziellen Websites zu anderen Preisen verkauft werden. Durch eine Analyse der Bestimmungsdaten können Sie leicht herausfinden, dass einige der Adressen, an die Sie Ihre Produkte geliefert haben, keine Wohnadressen sind, d. h. sie entsprechen z. B. nicht der Wohnung eines Verbrauchers. Parallelimporte stellen ein Risiko für Ihr Unternehmen dar, da sie es nicht autorisierten Websites leicht ermöglichen, Ihre Produkte zu niedrigeren Preisen weiterzuverkaufen, was ein Reputationsproblem für Ihre Marke bedeutet.

Betrüge

Möglicherweise haben Sie festgestellt, dass die Zahl der betrügerischen Bestellungen zunimmt und viele dieser Bestellungen eine Geschäftsadresse als Lieferadresse haben. In diesem Fall könnten sich die entgangenen Einnahmen aus diesen Bestellungen, die zu den Versandkosten hinzukommen, negativ auf Ihre Gewinnspanne auswirken.

IsResidentialAddress-API von ShippyPro - Vorteile

group-4-copy-2@2x

Diese APIs sind in vielen Fällen besonders nützlich und strategisch, da sie zuverlässige Informationen über die Sicherheit Ihres Unternehmens liefern und Sie vor Problemen mit dem Markenschutz schützen. Die Überprüfung, ob es sich bei der Lieferadresse einer Ihrer Bestellungen um eine Wohnadresse handelt oder nicht, am Check-Out oder sobald die Bestellung bearbeitet wird, hilft Ihrem Unternehmen:

  • Reduzieren Sie die Kosten für die von den Spediteurdiensten erhobenen Zuschläge im Falle von Wohnadressen
  • Wählen Sie den idealen Spediteur für Ihre B2C- oder B2B-Lieferungen
  • Abfangen und Markieren von Bestellungen mit einer Nicht-Wohnadresse
  • Reduzieren Sie die Betrugsrate bei Bestellungen
  • Erkennen Sie Parallelimport-Bestellungen und schützen Sie Ihre Marke besser

Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, wie Sie diese APIs in Ihrem Konto verwenden können, werfen Sie einen Blick auf diesen Artikel: CheckAddress-API und IsResidentialAddress-API.

Entdecken Sie CheckAddress API   →