All posts

Fba und Fbm: Konzept und Kosten bei Amazon

Welche sind Pro und Kontra des Verkaufs FBA und FBM von Amazon? Welcher lohnt sich am besten?

In diesem Artikel werden Sie alle Unterschiede finden (Sie können gerne die Infografik hier unten oder später herunterladen).

Amazon Verkäufer – FBA vs FBM

Amazon hat sich zu einem der größten und komplexesten Online-Märkte in Italien und der Welt entwickelt.

Wer bei Amazon verkauft, muss deshalb mit Millionen anderer Verkäufer konkurrieren können und gleichzeitig alle Verkaufs- und Versandprozesse verwalten.

Amazon bietet diesbezüglich zwei Lösungen an, die Möglichkeit nämlich zwischen zwei Prozessen, FBA und FBM, zu wählen. Die Entscheidung hat unterschiedliche Auswirkungen auf Ihr Online-Geschäft.

Was bedeuten FBA und FBM?

Wir haben angefangen über zwei Lösungen zu sprechen aber was bedeuten eigentlich FBA und FBM?

FBA steht für “Fulfillment by Amazon”, d.h. “Versand durch Amazon”. FBA ist ein Service von Amazon für Verkäufer, um die bei der Verwaltung ihrer Inventur, Lagerbestände, Lieferungen und Kundendienst zu unterstützen.  

Der Verkäufer nutzt seine eigenen Ressourcen, um die Prozesse zu steuern und ist für alle Phasen des Prozesses verantwortlich.

Verkäufer, die den FBA-Service nutzen, versenden ihre Produkte an das Distributionszentrum von Amazon, in dem sie bis zum Versand im Fall einer Bestellung gelagert werden. Sobald die Bestellung eingegangen ist, wird das gewünschte Produkt verpackt und direkt von Amazon-Mitarbeitern versendet.

FBM steht hingegen für “Fulfillment by Merchant”. Wir haben hier eine komplette andere Situation. Hier werden Inventur, Lager und Spedition von Händlern gesteuert.

Nach dieser kurzen Einführung über FBA und FBM schauen wir uns das Ganze noch genauer an.

Amazon FBA

In vier Wörter – Sie verkaufen, Amazon versendet.

FBA funktioniert nicht nur bei Bestellungen auf Amazon.de, sondern auch bei Bestellungen auf anderen Marktplätzen oder auf der Website des Verkäufers. Viele ShippyPro Kunden nutzen FBA, um die Logistik und den Versand aller ihrer Produkte zu verwalten. Die nutzen das Dashboard von ShippyPro, um alle von verschiedenen Kanälen eingegangenen Bestellungen zu steuern. So kann Amazon auf einfache Weise mitteilen, welches Produkt wohin geliefert werden soll.

Amazon verwaltet die Inventur für alle Vertriebskanäle und die Bestellungen in einem einzigen Zentrum.

Einer der Hauptvorteile eines Amazon FBA-Verkäufer besteht darin, dass Produkte Prime-Produkten werden, die vor den anderen gezeigt sind. In dieser Kategorie können wir Kunden und Bestellungen gewinnen, auch weil Prime-Mitglieder normalerweise im Vergleich mehr bestellen.

FBA- Verkäufers haben höhere Chancen, die BUY BOX zu gewinnen. Buy Box macht 82% der Amazon-Verkäufe aus: Jeder möchte wissen, wie man die Buy Box gewinnt.

Ein weiterer Vorteil ist, dass die Kunden von Amazon FBA-Verkäufer innerhalb von 48 Stunden bei Amazon einen kostenlosen Versand haben und über Nacht Kosten für 3,99$. Dank dieser Möglichkeit konnten viele Verkäufer ihren Umsatz um 25% steigern.

Zusätzlich haben die Verkäufer in der After-Sales-Phase kein TO DO mehr. Das Einzige, was Sie tun müssen, ist Ihre Produkte an das Amazon-Fulfillment-Center zu senden und eine monatliche / jährliche Gebühr an Amazon zu zahlen.

Amazon FBA-Verkäufer erzielen in der Regel eine höhere Conversion-Rate. Das liegt daran, dass Ihr Produkt so angesehen werdet, als ob es direkt von Amazon verkauft worden wäre. Dieser Eindruck gibt dem Kunden ein Vertrauensgefühl, da Amazon eine der zuverlässigsten Markenzeichen der Welt ist.

Für den Fall, dass Ihre Produkte verspätet geliefert werden oder andere Lieferprobleme auftreten, trägt Amazon die volle Verantwortung dafür. Negatives Feedback beschädigt den Ruf des Verkäufers nicht.

FBA macht den Prozess einfacher, insbesondere für Verkäufer, die ein hohes Volum verwalten.

Natürlich hat FBA nicht nur positive Aspekte, sondern auch einige Mängel.

1 – Falls sich die Verkäufer für FBA entscheiden sollten, entstehen ihnen zusätzliche Kosten, die sich auf ihren endgültigen Gewinn auswirken. Tatsächlich zahlen FBA- Verkäufer nicht nur die FBA-Gebühr, sondern auch die Versandkosten an das Fulfillment-Center.

2 – Ein weiteres Manko ist, dass Amazon verlangt, für pro im Lager besetzten Kubikfuß bezahlt zu werden. Das ist ein Problem, insbesondere für Produkte mit langer Abwicklungsdauer.

3 – Multichannel kann kostenintensiv sein und es kann schwierig sein, die Inventur zu verwalten.

4 – Viele Verkäufer möchten nicht die gesamte Inventur Amazon übergeben.

5 – Last but not least kann die Leistung des Verkäufers durch Probleme und Fehler aufgrund eines externen Logistikmanagements beeinflusst werden: verspätete Lieferungen, Beschädigung, Verlust von Gegenständen.

Kosten verbunden mit FBA

Nachdem wir die Vor- und Nachteile von FBA analysiert haben, schauen wir uns das Ganze noch genauer an. Das Verständnis der FBA-Gebühren kann uns helfen, zu verstehen, ob die FBA die richtige Entscheidung sein kann.

Amazon bietet zwei Arten von Verkaufsplänen an:

  1. Individuell: Bestens geeignet für Verkäufer, die weniger als 40 Artikeln pro Monat verkaufen möchten. Sie zahlen nur 0,99 $ pro Artikel ohne monatliche Abonnementgebühr.
  1. Professionell: Bestens geeignet für Verkäufer, die mehr als 40 Artikeln pro Monat verkaufen möchten. Die monatliche Abonnementgebühr beträgt 39,99 $.

Für unsere Artikel hat Amazon FBA diese Kosten:

Verwaltung (basiert auf lbs) per Einheit


Lagerung pro Kubikfuß pro Monat (Gebühren sind im Laufe des Jahres unterschiedlich)


Bei anderen Fälle, in denen Amazon zusätzliche Gebühren erhebt. In diesen Fällen haben wir zum Beispiel eine Änderung der Standardpreise:
Nicht Standard-Produkte haben spezielle Versandkosten

Für Artikel, die länger als sechs Monate gelagert werden, fallen zusätzliche Gebühren an.

Die Lagergebühren sind in den verschiedenen Jahreszeiten unterschiedlich: Die Kosten pro Kubikfuß werden in der Zeit von Oktober bis Dezember höher sein.

Nach der Kostenanalyse bei FBA schauen wir jetzt uns zusammen FBM an. Wenn Sie mehr über FBA erfahren möchten, finden Sie hier einen guten Leitfaden!

The complete Guide to Fulfillment by Amazon

Amazon FBM

Wenn Sie FBA nicht nutzen wollen, können Sie den Prozess Amazon FBM verwenden. Einige Verkäufer bevorzugen es, um die Kontrolle über den gesamten Verkaufsprozess zu haben.

Ohne die Zahlung von FBA-Gebühren können die ihre Gewinnmargen erhöhen. Normalerweise erzielen Amazon FBM-Verkäufer höhere Gewinnquoten als Amazon FBA- Verkäufer.

Darüber hinaus schließt es sich nicht aus, als FBM an Prime-Produkten teilzunehmen. Es wird nur schwieriger: Die Verkäufer müssen verspätete Lieferungen vermeiden, perfekte Kundenbetreuung, sofortige Bestätigung und Versand der Bestellung gewährleisten und sehr gute Rückmeldungen erhalten.

Für Amazon FBM-Verkäufer ist es sehr wichtig, die Versandkosten zu senken: Während Amazon sehr hohe Mengen bewältigt und niedrige Preise für die schnelle Lieferung erzielt, muss FBM die Preise und Dienstleistungen der verschiedenen Kuriere vergleichen, um den besten Service zum niedrigsten Preis zu erhalten.

Natürlich hat auch FBM einige Mängel. Wenn wir ein hohes Volumen steuern müssen, kann es schwierig sein, einen angemessenen Prozess zu haben. Wir müssen sicherstellen, dass unsere Prozesse jeden Tag ohne Unterbrechungen auf höchstem Niveau ablaufen.

Amazon FBM-Verkäufer haben keinen “kostenlosen Pass” für Prime: Sie werden viel arbeiten müssen, um diesen zu erhalten, und das ist überhaupt nicht einfach.

Ausserdem hat es mit der Buy Box gar nichts tu tun: Der Weg dorthin ist noch schwieriger. Es muss uns gelingen, Kundenbeschwerden zu bearbeiten und unverzüglich zu liefern, damit wir über das Internet die begehrteste Buy Box gewinnen können.

The complete Guide to Fulfillment by Amazon

ShippyPro Team

ShippyPro ist die komplette Versandsoftware für den Online- und Offline-Handel. Mit den Funktionen Label Creator, Track & Trace, Easy Return und Analytics vereinfacht unsere Software Ihre Versandvorgänge. ShippyPro lässt sich mit über 170 Kurierdiensten und 60 Vertriebskanälen integrieren und ist somit mit einer Vielzahl von Produkten und Anwendungsfällen kompatibel.